8. Offene Neunkircher Jugend-Stadtmeisterschaft

Wie auch in den letzten Jahren konnten sich an den ersten beiden Turniertagen alle Beteiligten über hervorragendes Wetter und ein fast ebenso gutes Teilnehmerfeld freuen. Zum allerersten Mal kam in diesem Jahr sowohl eine männliche, als auch eine weibliche U10 Konkurrenz zustande. Besonders erfreulich war in diesem Jahr auch die rege Teilnahme der TuS-Spieler, sowie die wiederholt große Reichweite des Turniers. Erneut kamen wieder zahlreiche Teilnehmer aus der Pfalz. Nachdem an den ersten beiden Turniertagen schon zahlreiche Spiele stattfanden ging es am Samstag in die spannende Phase und die Matches wurden hochklassiger. Jeder wollte sich ein Spiel am Finaltag erkämpfen und so wurde bei wunderbarem Wetter von früh morgens bis zum späten Abend gespielt. Fast alle Halbfinalisten traten dann auch am Sonntag noch einmal zu den Platzierungsspielen an. Trotz schlechteren Wetters konnte ein Großteil der Spiele im Freien stattfinden. Auch die Qualität der Endkämpfe um Gold, Silber und Bronze litt keineswegs unter den Bedingungen. Am Ende standen glückliche Sieger und tapfere Verlierer.

Die Ergebnisse:

mU10: 1.Platz: Giordano,Diego (Homburg)

wU10: 1.Platz: Stankovic,Lea (Sulzbach)

mU12: 1.Platz: Himmer,Finn (Kaiserslautern)

mU14: 1.Platz: Berg, Leon (TuS 1860 Neunkirchen)

wU14: 1.Platz: Kette, Emma (Oberkirchen)

mU16: 1.Platz: Stephan, Nils (Waldfischbach)

wU16: 1.Platz: Müller, Hanna (TuS 1860 Neunkirchen)

mU18: 1.Platz: Engelhard, Maik-Robin (Holzweiler)

wU18: 1.Platz: Schuler, Annika (Oberthal)

Besonders hervorzuheben sind die Siegerin U14 Emma Kette, die aufgrund zu weniger Meldungen in einer höheren Altersklasse antreten musste und gewann sowie aus Neunkircher Sicht die beiden Gold- sowie insgesamt fünf weitere Silber- und Bronze-Medaillen. Wir hoffen, dass wir diesen Erfolg auch in den nächsten Jahr wiederholen können.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.