Das ganz besondere Breitensportturnier

Es war einmal vor gar nicht allzu langer Zeit (Datum wird nicht erwähnt, sonst würde sich der Artikelschreiber fehlenden zeitlichen Bezug attestieren lassen müssen), als auf der Anlage des TuS Neunkirchen am Biedersberg sich wieder zahlreiche Tennisspieler trafen, um einige Runden Doppel mit unterschiedlichen Partnern zu spielen und danach den Abend mit einigen Kaltgetränken und allerlei Grillgut ausklingen zu lassen. Was hierbei Priorität genoss, wird verschwiegen, es würde ein falsches Licht auf die top austrainierten Athleten werfen.

An besagtem Mittwoch wurde einerseits das anvisierte Ziel, eine Anzahl von 100 Teilnehmern begrüßen zu dürfen und somit einen neuen Teilnahmerekord vermelden zu dürfen, knapp verfehlt, andererseits verirrten sich trotz Sommerferien stolze 8 Tennisspieler auf den Tennisplatz. Besonders hervorzuheben ist hier die außergewöhnliche Mischung unter den Teilnehmern. Von unter 18 bis über 60, von ehemaligen Damen-Oberliga-Spielerinnen bis zu Nicht-Mannschaftsspielern und von austrainiert bis nicht mehr ganz so fit- alle Klassen waren vertreten, nur der Organisator fehlte. An dieser Stelle einen besonderen Dank an die Ersatz-Organisatoren Daniela Neufang, Sabina Keck und Gregor Speicher, die aufgrund des immensen Aufwandes leider selbst am Turnier nicht teilnehmen konnten- man wäre hier dem Ziel von 100 Teilnehmern sicher näher gekommen…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.