Erfolge bei den Verbandsmeisterschaften

Bei den Verbandsmeisterschaften des Saarländischen Tennisbundes sind Neunkircher Tennisspieler erfolgreich ins neue Jahr gestartet.

An den Regionalmeisterschaften im Januar im Tennisleistungszentrum in Saarbrücken waren die Herren Jörg Lemmens in der AK 40-A und Günter Horsch in der AK 50-A beteiligt. Beide spielten im Achtelfinale des Wettbewerbs. Bei den Damen spielte Birgit Neuerburg – Franz in der AK DA 50-B sehr erfolgreich. Sie siegte in dieser Altersklasse und wurde Regionalmeisterin.

Bei den Saarlandmeisterschaften der Jugend in der Halle waren drei Neunkircher im Einsatz.

Christian Drescher spielte in der AK 18 im Achtelfinale, Ambika Jashari in der AK 14 im Viertelfinale. Leon Berg erreichte bei der U 10 das Finale, dort musste er sich mit dem 2.Platz zufrieden geben, trotzdem ein toller Erfolg für unser jüngstes Talent. Maximilian Becker scheiterte in der AK 14 im Viertelfinale an dem späteren Sieger Simon Junk.

Bis zum 17.2. waren nunmehr die Saarlandmeisterschaften von Aktiven und Senioren im Gange. Auch hier zunächst bei den Senioren die üblichen Verdächtigen im Einsatz. Jörg Lemmens in AK 50 und Birgit Neuerburg-Franz in AK 50 spielten im Achtelfinale, während Günter Horsch bei den Herren 50 ins Finale vordrang. Leider konnte er dort krankheitsbedingt nicht mehr antreten und wurde somit Zweiter in seiner Altersklasse.

Bei den Aktiven konnte Maxi Becker sein Spiel in der Qualifikation gewinnen, scheiterte dann aber im Hauptfeld in der 1. Runde an einem 12 Jahre älteren Spieler.

Besonders beachtenswert ist auch das Abschneiden unseres Neuzuganges Christopher Hobgarski bei den Aktiven. Christopher hatte bereits im Vorjahr den Hallentitel gewonnen und musste ihn nunmehr im Finale gegen David Siersdorfer vom TC Merzig verteidigen.

In einem überzeugenden Spiel mit Klasse-Tennis setzte sich Hobi mit 6:4 und 6:2 durch und wurde wiederum Saarlandmeister bei den Aktiven in der Halle.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.