Zweite Damenmannschaft steigt in die Saarlandliga auf!


Nach dem Sieg am vergangen Sonntag gegen die SG WMA Nordsaar herrscht nun Gewissheit: Ungeschlagen ist unsere zweite Damenmannschaft Meister in der Verbandsliga und spielt somit nächstes Jahr in der höchsten Saarländischen Spielklasse, der Saarlandliga.

Die Freude über den Aufstieg ist groß.


Die ganze Runde hindurch brachte die Mannschaft kontinuierlich Leistung und fuhr einen Sieg, nach dem Anderen ein.


Stützen des Teams waren vor allem Mannschaftsführerin Isabel Benoit, die für einige Spiele extra aus Innsbruck anreiste, sowie Hanna Müller, die schon seit mehreren Jahren mit guten Leistungen in der zweiten Damenmannschaft positiv auffällt. Stella Schmitz, die als Stammkraft eingeplant war, kam nur zu zwei Einsätzen, da sie Aufgrund von Ausfällen in der ersten Mannschaft, öfter in der Oberliga eingesetzt wurde. 
Helen Schwarz, Chiara Wolf und Kimberly Lemmens, konnte leider nicht bei jedem Spiel spielen, hängten sich aber ebenfalls für ihre Mannschaft rein, als sie im Einsatz waren. 
Neu ins Team kamen zu dieser Saison die beiden Persektivspielerinnen Cosima Bill und Amelie Weckerle (beide Jahrgang 2006). Cosima gilt als eine der besten Saarländischen Spielerinnen in ihrem Jahrgang und wechselte vom TC Rotenbühl in unsere zweite Damenmannschaft. Amelie Weckerle kommt aus Luxemburg und spielt nun, wie ihre beiden älteren Geschwister Nicolas und Marie, für den TuS. 
Ergänzt wurde die Mannschaft von Barbara Kohler, Michaela Westrich und Sharon Werka. Auch diese drei haben mit wichtigen gewonnen  Punkten einen nicht geringen Anteil am Aufstieg der Mannschaft!

Herzlichen Glückwunsch Mädels zu dieser tollen Leistung. Wir freuen uns darauf, euch nächstes Jahr in der Saarlandliga zu sehen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.