Markus Schultz ist doppelter Regionalmeister!

Nach überstandener Verletzungspause griff unser Schwedischer Herrenspieler Markus Schultz in dieser Saison zum ersten mal seit 2017 wieder im Saarland zum Tennisschläger.


Neben den Mannschaftsspielen in unserer ersten und zweiten Herrenmannschaft, meldetet sich Markus auch für zwei Aktiventurniere der Kategorie A7, nämlich den Regionalmeisterschaften der Region 1 in Blieskastel und den Regionalmeisterschaften der Region 2 in Riegelsberg.

Gewann an einem Tag zwei Finals: Markus Schultz

Bei beiden Turnieren spielte sich Markus ohne große Probleme und ohne Satzverlust eindrucksvoll ins Finale. Beide Finalpartien fanden am Samstag den 1.6. statt. 

Zuerst ging es um 10:30 Uhr in Riegelsberg gegen den Saarländischen Spitzenspieler Moritz Pfaff.

Am Ende des Matches stand mit einen überzeugend 6:0, 6:1 für den Schweden der erste Turniersieg an diesem Tag fest. 

Um 16:30 Uhr startete das zweite Finale in Blieskastel. Hier ging es gegen Markus´ Mannschaftskollegen André Marschall. Auch im „Neunkircher Finale“ behielt der Schwede die Oberhand und siegte wieder mit 6:0, 6:1.

Damit konnte Markus an einem Tag in beiden Regionen die Regionalmeisterschaften der Männer für sich entscheiden. 

Bei den Regionalmeisterschaften der Region 2 in Riegelsberg standen mit Sofie Schwenkreis, sowie Stella und Aiva Schmitz drei Spielerinnen unserer Damen Oberligamannschaft im Hauptfeld. Leider wurden alle drei in die untere Hälfte des Turnierbaums gelost, sodass nur eine der drei ins Finale kommen konnte. 

Sofie setzte sich im Halbfinale in drei Sätzen gegen Aiva durch und spielte ,zeitgleich mit Markus,

am Samstagmorgen ihr Finalmatch gegen Aaliyah Hohmann vom TC Blau-Weiss St. Wendel.

In einem umkämpften Match behielt Aaliyah am Ende die Oberhand und gewann im Matchtiebreak mit 10:6 die Regionalmeisterschaften der Region 2.

Bei den Damen hat es leider nicht für den Titel gereicht.

Bei beiden Regionalmeisterschaften standen mit Sofie Schwenkreis, sowie Stella und Aiva Schmitz drei Spielerinnen unserer Damen Oberligamannschaft im Hauptfeld. 

In Blieskastel scheiterte man an beiden Finalistinnen Samira Backes (TC Blau-Weiss Homburg) und Katharina Jager (TF Oppen).

In Riegelsberg wurden alle drei in die untere Hälfte des Turnierbaums gelost, sodass nur eine der drei Neunkircherinnen ins Finale kommen konnte. 

Sofie setzte sich im Halbfinale in drei Sätzen gegen Aiva durch und spielte ,zeitgleich mit Markus, am Samstagmorgen ihr Finalmatch gegen Aaliyah Hohmann vom TC Blau-Weiss St. Wendel.

In einem umkämpften Match behielt Aaliyah am Ende die Oberhand und gewann im Matchtiebreak mit 10:6 die Regionalmeisterschaften der Region 2. Sofie erreichte somit den zweiten Platz.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.